Andreas Sele

Vorname: Andreas

Wohnort: Triesenberg, Liechtenstein
Jahrgang: 1984
Beruf: Maler – Gstöhl AG
Hobbys: Reisen, Fussball (passiv), Schwimmen und die FC Bayern Freunde

Wann und wie wurdest Du Bayern Fan?

Das wurde mir wohl vererbt durch meinen Vater der auch FCB Anhänger ist seit den „Goldenen 70ern“, von denen er mir heute noch vorschwärmt. Mit ihm zusammen war ich bei meinem ersten Livespiel im Olympiastadion Anfang der 90er gegen Borussia Dortmund, geschneit hat es wie verrückt 1:0 Sieg, Tor Mehmet Scholl.

Was war dein bisher schönstes Erlebnis mit dem FCB?

Die beiden Titelgewinne in der Champions League 2001 und 2013 und die Last Minute Meisterschaft 2001, als auf Schalke schon die Korken knallten … Und dann kam Patrik Andersson’s Freistoß in Hamburg der den FC Bayern doch noch zum Meister machte.

Welches ist dein aktueller Lieblingsspieler ?

Thomas Müller und Arjen „Mr. Wembley“ Robben

Beende folgenden Satz. Der FC Bayern ist für mich …

… Herzblut, Leidenschaft und eine große Familie – Mia san Mia !!!

Gibt es noch einen anderen Fussballverein, dem Du die Daumen drückst?

Nur dem DFB-Team 😉