FC Bayern baut Tabellenführung aus

Mit seinem fünften Bundesliga-Sieg in Folge hat der FC Bayern einen weiteren Schritt Richtung Titelverteidigung gemacht! Bei Hannover 96 gewann die Elf von Trainer Pep Guardiola nach zähem Ringen verdient mit 3:1 (1:1). In der niedersächsischen Landeshauptstadt brauchten die Bayern jedoch viel Geduld gegen aufopferungsvoll kämpfende Gastgeber.

Vor 49.000 Zuschauern in der ausverkauften HDI Arena brachte Hiroshi Kiyotake Hannover in Führung (25. Minute), Xabi Alonso (28.) glich beinahe postwendend aus. Thomas Müller brachte die Bayern mit einem Doppelpack (61., Foulelfmeter/72.) auf die Siegerstraße. Weil Wolfsburg zeitgleich in Augsburg verlor, baute der Rekordmeister seinen Vorsprung an der Tabellenspitze auf 11 Zähler aus. Quelle fcb.de

HANNOVER 96 – FC BAYERN 1:3 (1:1)
Hannover 96: Zieler – João Pereira, Marcelo, Schulz, Albornoz – Schmiedebach (76. Ya Konan), Sané – Briand (68. Prib), Kiyotake, Bittencourt – Sobiech (58. Joselu)
Ersatz Königsmann, Sakai, Stankevicius, Andreasen
FC Bayern: Neuer – Boateng, Dante (32. Lewandowski), Badstuber – Xabi Alonso (68. Schweinsteiger), Alaba – Rafinha, Robben, Götze (53. Ribéry), Bernat – Müller
Ersatz Reina, Benatia, Rode, Pizarro
Schiedsrichter Tobias Welz (Wiesbaden)
Zuschauer 49.000 (ausverkauft)
Tore 1: 0 Kiyotake (25.), 1:1 Xabi Alonso (28.), 1:2 Müller (61.), 1:3 Müller (72.)
Gelbe Karten Bittencourt / Xabi Alonso, Bernat, Ribéry

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.