FCB nach Pokalfight in Leverkusen im Halbfinale

Der FC Bayern steht zum sechsten Mal in Folge im Halbfinale des DFB-Pokals. In einem umkämpften und an Spannung kaum zu überbietenden Viertelfinale setzte sich die Mannschaft von Trainer pep Guardiola erst im Elfmeterschießen mit 5:3 bei Bayer Leverkusen durch und darf so weiter auf den dritten Pokaltriumph in Folge hoffen.

Vor 30.210 Zuschauer in der ausverkauften BayArena lieferten sich beide Mannschaften einen intensiv geführten Pokalfight, in dem die klaren Torchancen lange auf sich warten ließen. Nachdem sich aber sowohl die Gastgeber als auch die Gäste im Abschluss nicht entschlossen genug zeigten, musste die Entscheidung nach 120 torlosen Minuten im Elfmeterschießen fallen. Und da bewiesen die Münchner Nervenstärke, verwandelten alle fünf Schüsse und zogen damit in die Runde der letzten Vier ein. Quelle fcb.de

BAYER 04 LEVERKUSEN – FC BAYERN 3:5 I.E. (0:0)
Bayer 04 Leverkusen: Leno – Hilbert, Toprak, Spahic (90. Papadopoulos), Wendell – Bender, Rolfes (99. Calhanoglu) – Bellarabi, Castro, Brandt – Kießling (90.+4 Drmic)
FC Bayern: Neuer – Benatia (34. Rode), Boateng (117. Badstuber), Dante – Xabi Alonso – Rafinha, Lahm (68. Thiago), Götze, Bernat – Müller, Lewandowski
Ersatz Reina, Weiser, Gaudino, Pizarro
Schiedsrichter Felix Zwayer (Berlin)
Zuschauer 30.210 (ausverkauft)
Tore Fehlanzeige
Elfmeterschießen: 0:1 Müller; Neuer hält gegen Drmic; 0:2 Lewandowski, 1:2 Bender; 1:3 Alonso; 2:3 Castro; 2:4 Götze; 3:4 Calhanoglu; 3:5 Thiago
Gelbe Karten Bender, Toprak, Papadopoulos, Jedvaj / Dante, Thiago, Müller

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.