Gladbach entführt die Punkte aus München

Jetzt hat es auch den FC Bayern erwischt. Im 18. Heim-Pflichtspiel dieser Saison musste das Team von Trainer Pep Guardiola die erste Niederlage hinnehmen. 0:2 (0:1) endete am Sonntagabend das Bundesliga-Topspiel gegen Borussia Mönchengladbach. Die Tabelle führt der FCB aber weiterhin souverän an. Zehn Punkte beträgt der Vorsprung auf Verfolger Wolfsburg, der am 26. Spieltag ebenfalls nicht gewinnen konnte (1:1 in Mainz).

75.000 Zuschauer in der ausverkauften Allianz Arena sahen über 90 Minuten ein Spiel auf ein Tor. Die Bayern konnten ihre Dominanz gegen die geschickt verteidigenden Fohlen aber nicht in Tore ummünzen. Auf der Gegenseite nutzte Raffael die wenigen Gäste-Konter eiskalt zu zwei Treffern (30. Minute, 77.). Zu allem Überfluss musste auch noch Arjen Robben verletzt ausgewechselt werden (24.). Quelle fcb.de

FC BAYERN – BORUSSIA M’GLADBACH 0:2 (0:1)
FC Bayern: Neuer – Rafinha, Boateng, Badstuber, Bernat – Alaba, Alonso (61. Rode), Schweinsteiger – Robben (24. Müller), Lewandowski, Götze (70. Lahm)
Ersatz Reina, Dante, Weiser, Thiago
Bor. M’gladbach: Sommer – Jantschke, Dominguez, Stranzl, Wendt – Herrmann (89. Nordtveit), Kramer, Xhaka, Johnson – Raffael (81. Hazard), Hahn (72. Kruse)
Ersatz Heimeroth, Korb, Hrgota, Traoré
Schiedsrichter Florian Meyer (Burgdorf)
Zuschauer 75.000 (ausverkauft)
Tore 0:1 Raffael (30.), 0:2 Raffael (77.)
Gelbe Karten – / Jantschke, Hahn

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.