Lewandowski trifft zum Sieg in Dortmund

Der FC Bayern hat das Spitzenspiel für sich entschieden! Dank einer leidenschaftlichen und konzentrierten Vorstellung setzte sich der Spitzenreiter mit 1:0 (1:0) bei Vizemeister Borussia Dortmund durch. Mann des Tages war Robert Lewandowski, der mit seinem Kopfballtreffer (36. Minute) den Sieg perfekt machte.

Vor 80.667 Zuschauern im ausverkauften SIGNAL IDUNA PARK setzte der Rekordmeister auf kontrollierte Offensive. Die Elf von Pep Guardiola arbeitete mannschaftlich geschlossen und ließ die Borussia nur selten zur Entfaltung kommen. In der Offensive nutzten die Münchner eine ihrer Möglichkeiten eiskalt. Durch den Erfolg bleibt der FCB mit zehn Punkten Vorsprung unangefochtener Tabellenführer vor dem VfL Wolfsburg. Quelle fcb.de

BORUSSIA DORTMUND – FC BAYERN 0:1 (0:1)
Borussia Dortmund: Weidenfeller – Sokratis, Subotic, Hummels, Schmelzer – Gündogan (79. Mkhitaryan), Bender – Blaszczykowski (67. Kagawa), Reus, Kampl (67. Ramos) – Aubameyang
Ersatz Langerak, Ginter, Kehl, Dudziak
FC Bayern: Neuer – Benatia, Boateng, Dante – Rafinha, Lahm (69. Thiago), Xabi Alonso, Schweinsteiger (58. Rode), Bernat – Müller (79. Götze), Lewandowski
Ersatz Reina, Pizarro, Gaudino, Weiser
Schiedsrichter Knut Kircher (Rottenburg)
Zuschauer 80.667 (ausverkauft)
Tore 0:1 Lewandowski (36.)
Gelbe Karten Aubameyang, Schmelzer / Schweinsteiger, Xabi Alonso, Rode

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.