Traumtor! Costa schießt Bayern zum Sieg

Der FC Bayern bleibt Tabellenführer der Bundesliga! Bei Darmstadt 98 setzte sich der deutsche Rekordmeister nach zähem Kampf letztlich verdient mit 1:0 (0:0) durch und eroberte so die Spitze von RB Leipzig zurück, das am Samstag vorübergehend Platz 1 übernommen hatte. Mit einem Traumtor sorgte Douglas Costa (72. Minute) am Böllenfalltor für das Goldene Tor gegen das Tabellenschlusslicht, das sich lange tapfer gewehrt hatte. Damit geht der deutsche Rekordmeister am Mittwoch als Spitzenreiter ins Weihnachtsfinale gegen den punktgleichen Verfolger aus Sachsen.

https://twitter.com/FCBayern/status/810521255661228033

Aufstellung

Vier Änderungen nahm Carlo Ancelotti gegenüber dem 5:0 letzte Woche gegen den VfL Wolfsburg vor. Mats Hummels, Douglas Costa und Xabi Alonso kamen für Franck Ribéry, Juan Bernat (beide auf der Bank) und den leicht angeschlagenen Arjen Robben (nicht im Kader) in die Anfangself. Und kurz vor dem Anpfiff musste auch Philipp Lahm passen, den es beim Aufwärmen zwickte. Für den Kapitän sprang Rafinha ein. Darmstadts Interimstrainer Ramon Berndroth indes bot exakt jene Mannschaft auf, die vorige Woche mit 0:1 in Freiburg verloren hatte.

Spielverlauf

Die Bayern kamen schwer in die Partie gegen das Tabellenschlusslicht, das geschickt verteidigte und in der ersten halben Stunde sogar mehr Torschüsse hatte – trotz einer Ballbesitzquote von 75 Prozent zugunsten der Münchner. Die Ancelotti-Elf kam erst kurz vor der Pause mit zwei Standardsituation vor das gut gehütete Darmstadt-Tor: durch Hummels (40.) per Kopf, der noch aus dem Tritt gebracht wurde, und Lewandowski (45.) mit einem Freistoß-Schlenzer aufs Tordach.

Nach dem Pausentee kamen die Münchner mit mehr Esprit aus der Kabine. Müller (54.) zwang Darmstadt-Keeper Michael Esser zu einer schnellen Reaktion, kurz darauf (55.) verpasste Lewandowski die Krönung eines tollen Spielzuges. Für den Geniestreich sollte wenig später Costa (72.) sorgen, der aus 25 Metern eines der spektakulärsten Tore der Hinrunde erzielte und die Bayern endlich erlöste. Mit einer Doppelchance (77.) kamen die Gastgeber dem Ausgleich bedrohlich nahe, die Münchner brachten den Sieg aber letztlich routiniert nach Hause.

Spiel-Facts

SV Darmstadt 98
Esser – Fedetskyy, Niemeyer (78. Colak), Sulu, Holland – Gondorf, Vrancic – Sirigu, Heller – Rosenthal (65. Jungwirth) – Schipplock (90. Obinna)

Ersatz
Berezovskyi, Guwara, Kleinheisler, Bezjak

FC Bayern
Neuer – Lahm, Hummels, Martínez, Alaba – Alonso, Thiago, Vidal (69. Ribéry) – Müller (80. Kimmich), Lewandowski, Costa (90. Sanches)

Ersatz
Ulreich, Badstuber, Bernat

Schiedsrichter
Bastian Dankert (Rostock)

Zuschauer
17.468 (ausverkauft)

Tore
0:1 Douglas Costa (72.)

Gelbe Karten
Rosenthal / Alonso, Hummels

Quelle fcb.de