8. ordentliche Vereinsversammlung FCBFL

Am Freitag 18. September 2020 fand in unserem Vereinslokal, dem Restaurant Edelweiss in Triesenberg die 8. ordentliche Vereinsversammlung unseres Fanclubs statt.

Präsident Laurin Müller eröffnete die Generalversammlung. Nachdem die Beschlussfähigkeit festgestellt wurde, ging es daran, die Traktandenliste abzuarbeiten: Wahl der Stimmenzähler, Genehmigung des Protokolls der Generalversammlung des Vorjahres, Aufnahme und Ausschluss von Mitgliedern, Jahresbericht des Vorstandes, Saisonrückblick der Profis des FC Bayern, Finanzen und Wahl der Rechnungs-Revisoren wurden speditiv erledigt.

Der Vorstand blickte zurück auf das vergangene Vereinsjahr das trotz Corona-Pandemie das ein oder andere Highlight hatte.

In diesem Jahr gab es folgende Mutationen im Bereich der Rechnungsrevisoren:

  • Patrik Schreiber hat denn Vorstand darüber informiert sich aus zeitlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung zu stellen. Der Vorstand bedankt sich bei Patrik Schreiber für seinen Einsatz während der letzten acht Vereinsjahre. Wir freuen uns sehr das sich unser Ehrenmitglied Klaus Jehle bereit erklärt hat sich als neuer Rechnungs-Revisor zur Verfügung zu stellen und in Zukunft gemeinsam mit Erich Sprenger einen prüfenden Blick auf unsere Finanzen zu werfen.

Gemeinsam wurde unter den anwesenden Mitgliedern an der GV über das Motiv des neuen FCBFL-Mitgliederausweises abgestimmt. Denn neuen Ausweis erhalten alle unsere Mitglieder in Kürze auf dem Postweg. Ausserdem freuten wir uns denn Mitgliedern unsere neuen FCBFL-Aufkleber überreichen zu können und ihnen das neue Stadionbanner für die Allianz Arena zu präsentieren.

Unser Fanclub hat derzeit 210 Mitglieder. Wie auch im zurückliegenden Vereinsjahr war der Vorstand wieder gezwungen hinsichtlich nicht bezahlter Mitgliedsbeiträge einige Mitglieder zu streichen. Aber auch vereinzelte Neumitglieder durften wir im letzten Jahr begrüssen.

Der Fanclub offerierte während der GV jedem Mitglied zwei Getränke nach Wahl bevor wir das Bundesliga-Eröffnungsspiel gegen Schalke 04 gemeinsam verfolgten.

Bei dieser Gelegenheit bedankt sich der Vorstand unseres Fanclubs bei den Mitgliedern, die sich Zeit genommen haben, an der Vereinsversammlung teilzunehmen. Besonderen Dank geht an unsere Gönner und Sponsoren, an das Team von unser Vereinslokal Restaurant Edelweiss Triesenberg, für die Bewirtung, dem Gasthof Au in Vaduz für diverse Liveübertragungen, sowie an Philipp Schädler Busreisen, für die jeweils sicheren Fahrten nach München.

Jahresbericht des Vorstandes 2019/2020

Protokoll 8. ordentliche Generalversammlung

FCBFL-Wanderung Gafadurahütte

Die FC Bayern Freunde Liechtenstein, trafen sich am Samstag 5. September 2020 zum Saisonabschluss zu einer kleinen Wanderung auf die Gafadurahütte. Einige wanderfreudige der über 200 Vereinsmitglieder nutzte diese Chance um nochmal das Stadionbanner, welches während der Coronazeit bei allen Heimspielen des FCB in der Allianz Arena und beim DFB-Pokal Finale in Berlin gehangen hat, zu präsentieren.

Eben dieses wurde vom FC Bayern nach der Saison an alle, an der Aktion teilnehmenden Fanclubs übergeben und der gesamte Erlös an die Spendeninitiative WeKickCorona gespendet.

Ein grosser Dank geht an die tolle Bewirtung auf der Hütte. So war es möglich bei bestem Kaiserwetter nochmals auf die erfolgreiche Triple-Saison 2020 des FC Bayern München anzustossen!

 

FCBFL-Stammtisch

Wie bereits im letzten Jahr angekündigt und von einigen Mitgliedern gewünscht werden wir in Zukunft mit dem FCBFL-Stammtisch ein neues Fanclub-Event in’s Leben rufen. Der monatliche Stammtisch wird immer am letzen Freitag des Monats möglichst abwechslungsweise im Liechtensteiner Ober- und Unterland stattfinden.
Alle Mitglieder sind herzlichst eingeladen daran teilzunehmen. Ziel ist es dabei sich regelmässig zu treffen und über die neusten Entwicklungen rund um denn FC Bayern und der Fussballwelt zu diskutieren. Es ist immer wieder interessant wie die Ansichten zu bestimmten Themen unterschiedlich sein können.
Erster Stammtisch-Termin:
Freitag, 27. März 2020 um 19 Uhr
Restaurant New Castle, Vaduz

Überragende Bayern feiern gelungenen Rückrunden-Auftakt

  • Bayern startet im fünften Jahr in Folge mit Sieg in die Rückrunde
  • Müller, Lewandowski, Thiago und Perišić treffen 
  • FCB klettert auf Rang 2

Erfolgreicher Auftakt ins neue Jahr! Der FC Bayern feierte am Sonntag einen 4:0 (0:0)-Erfolg bei Hertha BSC und ist damit im fünften Jahr in Folge mit einem Sieg in die Bundesliga-Rückrunde gestartet. Durch den dreifachen Punktgewinn kletterte das Team von Hansi Flick auf Rang 2 der Tabelle, auf Spitzenreiter RB Leipzig (40 Punkte) sind es weiter vier Zähler Rückstand.

Die Münchner waren in der Hauptstadt von Beginn an spielbestimmend, taten sich aber lange schwer, ihre Überlegenheit in gute Torgelegenheiten umzumünzen. In der 60. Minuten erlöste Thomas Müller den Rekordmeister mit dem Treffer zum 1:0, Robert Lewandowski (73.) per Strafstoß, Thiago (76.) und Ivan Perišić (84.) schraubten das Ergebnis noch zum hochverdienten 4:0 für den Rekordmeister in die Höhe.

Im Vergleich zum 2:0 gegen Wolfsburg zum Ende der Hinrunde musste Flick umbauen: Für den gesperrten Joshua Kimmichsowie Javi Martínez (Muskelverletzung im Oberschenkel) und Serge Gnabry (Bank) rückten Thiago, Jérôme Boateng und Leon Goretzka ins Team. Die Münchner begannen druckvoll, fanden im dichtgestaffelten Abwehrverbund der Berliner aber kaum Lücken. Chancen blieben so zunächst Mangelware. Mitte der ersten Hälfte hatte Lewandowski (25.) die Führung auf dem Fuß, schoss aus aussichtsreicher Position aber haarscharf am Pfosten vorbei – so ging es torlos in die Pause.

Auch in der zweiten Halbzeit nahm die Partie zunächst nur langsam Fahrt auf. Perišić (52./58./59.) kam mehrmals gefährlich zum Abschluss, verfehlte aber das Ziel. Besser machte es der Kroate dann in der 60. Minute, als er mit einer Kopfballablage Müller fand, der die überfällige Bayern-Führung markierte. Nach einem Foul von Lukas Klünter an Goretzka im Strafraum erhöhte Lewandowski per Foulelfmeter auf 2:0, ehe Thiago (76.) den Ball zum 3:0 unter die Latte nagelte. Rund fünf Minuten vor Ende machte Perišić (84.) per Kopfball den ersten Bundesliga-Sieg der Bayern in Berlin seit April 2016 perfekt.

Quelle: fcb.de

7. ordentliche Vereinsversammlung FCBFL

Am Samstag 2. November 2019 fand in unserem Vereinslokal, dem Restaurant Edelweiss in Triesenberg die 7. ordentliche Vereinsversammlung unseres Fanclubs statt.

Präsident Laurin Müller eröffnete die Generalversammlung. Nachdem die Beschlussfähigkeit festgestellt wurde, ging es daran, die Traktandenliste abzuarbeiten: Wahl der Stimmenzähler, Genehmigung des Protokolls der Generalversammlung des Vorjahres, Aufnahme und Ausschluss von Mitgliedern, Jahresbericht des Vorstandes, Saisonrückblick der Profis des FC Bayern, Finanzen sowie der Wahl des Vorstandes wurden speditiv erledigt.

Der Vorstand blickte zurück auf vergangene und informierte zeitgleich über zukünftig geplante Veranstaltungen. Hierzu werden unsere Mitglieder frühzeitig über unsere verschiedenen Kanäle E-Mail, Newsletter, Website, Facebook und WhatsApp-Gruppe informiert.

In diesem Jahr gab es folgende Mutationen im Vorstand:

  • Beisitzer Mario Huber hat denn Vorstand darüber informiert sich aus zeitlichen Gründen nicht mehr für eine erneute Amtszeit zur Verfügung zu stellen. Der Vorstand bedankt sich bei Mario Huber für seinen Einsatz und freut sich zeitgleich das er dem Fanclub als normales Mitglied erhalten bleibt. Als neuen Beisitzer dürfen wir Valentin Eberle im Vorstand begrüssen.
  • Der Mitgründer, langjährige Präsident und zuletzt Vizepräsident Dithmar Meier hat sich dazu entschlossen nicht mehr erneut zu kandidieren und möchte kürzer treten. Der Vorstand bedankt sich bei Dithmar und hat sich einstimmig dazu entschieden ihn für seine grossen Verdienste, seinen grossen Einsatz und die zentral wichtigen Aufgaben die er in denn zurückliegenden Jahren seit Gründung des Fanclubs wahrgenommen hat ihn nach Klaus Jehle zum zweiten Ehrenmitglied unseres Fanclubs zu ernennen. Neu rückt Michael Wanger auf die Position des Vizepräsidenten.

Der Vorstand setzt sich neu wie folgt zusammen:

Neben unseren bekannten Fanclub-Artikeln konnte der Fanclub im vergangenen Vereinsjahr zwei weitere Artikel gestalten und umsetzen. Neben der hochwertigen FCBFL-Fanclubjacke gibt es neu einen Seidenschal mit unserem Vereinsnamen. Bestellungen für die Jacke nehmen wir unter info@fcbfl.li weiterhin gerne entgegen. Denn Seidenschal werden wir bei zukünftigen Veranstaltungen immer wieder anbieten.

Unser Fanclub hat derzeit 244 Mitglieder. Aufgrund einer Aufräumaktion des Vorstands hinsichtlich nicht bezahlter Mitgliedsbeiträge gab es einige Austritte aus dem Verein. Aber auch einige Neumitglieder durften wir im letzten Jahr begrüssen.

Der Fanclub offerierte während der GV jedem Mitglied zwei Getränke nach Wahl. Ein Dankeschön geht an “Fehr Schuhe und Sport” die im Anschluss an die Vereinsversammlung unseren Mitgliedern die Möglichkeit gaben denn beliebten FC Bayern Adventskalender zu erwerben.

Bei dieser Gelegenheit bedankt sich der Vorstand unseres Fanclubs bei den Mitgliedern, die sich Zeit genommen haben, an der Vereinsversammlung teilzunehmen. Besonderen Dank geht an unsere Gönner und Sponsoren, an das Team von unser Vereinslokal Restaurant Edelweiss Triesenberg, für die Bewirtung, dem Gasthof Au in Vaduz für diverse Liveübertragungen, sowie an Philipp Schädler Busreisen, für die jeweils sicheren Fahrten nach München.

Jahresbericht des Vorstand 2018/2019

Protokoll 7. Vereinsversammlung

Fanclub Ausflug 2019

Präsident Laurin Müller konnte am 24. August 2019 11 Mitglieder unseres Fanclubs zum „Fanclub Ausflug 2019“ begrüssen. Am frühen Samstag morgen fuhren wir mit einem Kleinbus Richtung München.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen im „Ayinger Bräustüberl“ das uns noch von unserem letzten Ausflug 2016 bekannt war bezog die Gruppe die Zimmer im direkt gegenüberliegenden “Brauereigasthof Hotel Aying”.

Anschliessend machte sich der Tross mit Taxis auf den Weg Richtung Städtisches Stadion an der Grünwalder Straße im Münchner Stadtbezirk Untergiesing-Harlaching und besuchte ein Heimspiel der FC Bayern Amateure gegen denn Chemnitzer FC (Endstand 2:2).

Nach dem Spiel ging es mit der U1 zum Stiglmeierplatz zu unserer nächste Station dem “Löwenbräukeller” zum gemeinsamen Abendessen.

Nachdem der Hunger gestillt worden war wartete bereits die nächste Station auf die Gruppe, in der bekannten Münchner Fankneipe “Stadion an der Schleissheimer Strasse” die an diesem Abend aus allen Nähten platzte verfolgten wir das Topspiel der Bayern auf Schalke auf Grossleinwand. Nach dem souveränen 3:0 Auswärtssieg des Rekordmeisters kehrten einige Mitglieder zurück nach Aying während sich andere noch ein wenig ins Münchner Nachtleben stürzten!

Am Sonntag ging es nach dem Frühstück und anschliessendem Frühshoppen inklusive Blasmusik im Bräustüberl wieder zurück nach Liechtenstein:

Der Vorstand möchte sich bei allen mitgereisten Mitgliedern für diese zwei geselligen Tage bedanken. Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle auch an das „Ayinger Bräustübel“ mit Wirt Alexander Moosbauer und denn “Brauereigasthof Hotel Aying” für ihre herzliche Gasfreundschaft. Ebenfalls bedanken wir uns bei Maxi Sperl vom befreundeten ortsansässigen “FC Bayern Fanclub Glonn 94“ für die Begleitung zum Amateurspiel.

Dank geht auch an unseren Chauffeur der uns sicher nach Bayern und wieder zurück nach Liechtenstein chauffiert hat.

Die FCBFL Fanclub-Jacke ist da!

Endlich ist sie da! Unsere neue Fanclub-Jacke ist fertig. Die hochwertige schwarze Softshelljacke inklusive abnehmbarer Kapuze erscheint im ersten Moment eher schlicht. Durch das gestickte Logo auf der linken Brustseite und das Fanclub-Kürzel «FCBFL» auf dem Rücken verschönert ist sie dennoch ein Hingucker. Perfekt um Farbe zu bekennen, sei es beim nächsten Stadionbesuch oder auch beim gemütlichen Sonntagsspaziergang im Frühling!

Infos zur Bestellung:
Die Jacke wird zum Unkostenbeitrag (ungefähr 125.- CHF) an unsere Mitglieder abgegeben. Da Einzelbestellungen nur erschwert möglich sind werden wir als Fanclub immer mal wieder Sammelbestellungen machen. Die Mitglieder werden natürlich frühzeitig auf allen Informationskanälen darüber informiert.

Um Fehlbestellungen, wie die falsche Grösse, zu vermeiden wird es bei Vereinsanlässen Probejacken zum Anprobieren geben. Bitte nutzt die Chance damit ihr wisst welche Grösse für euch passend ist. Die erste Chance mit den Grössen M und L bietet sich euch am Samstag bei der Liveübertragung des Spitzenspiels im Gasthof Au in Vaduz.

6. ordentliche Vereinsversammlung FCBFL

Am Donnerstag 29. November 2018 lud der Vorstand in unserem Clublokal, dem Restaurant Edelweiss in Triesenberg zur 6. Vereinsversammlung unseres Fanclub.

Präsident Laurin Müller eröffnete die Generalversammlung. Nachdem die Beschlussfähigkeit festgestellt wurde, ging es daran, die Traktandenliste abzuarbeiten: Wahl der Stimmenzähler, Genehmigung des Protokolls der Generalversammlung des Vorjahres, Aufnahme und Ausschluss von Mitgliedern, Jahresbericht des Vorstandes, Saisonrückblick des FC Bayern, Finanzen usw. wurden speditiv erledigt.

Bei der Wahl der Rechnungsrevisoren stellten sich Erich Sprenger und Patrik Schreiber nochmals zur Verfügung und wurden bestätigt.

Der Vorstand blickte zurück auf vergangene sowie zukünftige geplante Veranstaltungen. Hierzu werden unsere Mitglieder frühzeitig über unsere verschiedenen Kanäle E-Mail, Website, Facebook und WhatsApp informiert.

In diesem Jahr gab es folgende Mutation im Vorstand. Beisitzerin Lisa Randhagen ist mit sofortiger Wirkung aus dem Vorstand ausgetreten. Sie ist zurück in Ihre alte Heimat Hamburg und steht somit dem Vorstand nicht weiter zur Verfügung. Lisa wird vorläufig nicht ersetzt, da der Vorstand mit 7 Mitgliedern genügen gross ist. Der Vorstand bedankt sich bei Lisa Randhagen für ihren Einsatz und wünscht ihr für die Zukunft alles Gute.

Da nun die lange Diskussion um ein neues Logo endlich abgeschlossen ist wird der Vorstand auch das Projekt einer Fanclub (Softshell) Jacke wieder aufgreifen. Dieses wurde aufgrund der Ungeklärten Logo-Frage beiseite gelegt. Auch weitere Fanclub-Artikel sind in Planung. Unser FCBFL-T-Shirt sowie das Armband können auf unserer Website (Fanclub-Artikel) oder per E-Mail auf info@fcbfl.li weiterhin bestellt werden.

Zudem durfte der Vorstand verkünden, dass die neue Mitgliederausweise bestellt und designt sind. Diese werden zu Beginn des nächsten Jahres an alle Mitglieder verschickt.

Unser Fanclub hat derzeit 255 Mitglieder. Aufgrund nicht bezahlter Rechnungen und sonstigen Gründen gab es einige Austritte aus dem Verein. Aber auch 8 Neumitglieder durften wir im letzten Jahr begrüssen.

Im Anschluss an die Versammlung offerierte der Fanclub ein Getränk und eine feine Suppe, ein besondereres Dankeschön geht an “Fehr Schuhe und Sport” die im Anschluss an die Vereinsversammlung unseren Mitgliedern die Möglichkeit gaben denn beliebten FC Bayern Adventskalender zu erwerben.

Bei dieser Gelegenheit bedankt sich der Vorstand unseres Fanclubs bei den Mitgliedern, die sich Zeit genommen haben, an der Vereinsversammlung teilzunehmen. Besonderen Dank geht an unsere Gönner und Sponsoren, an das Team vom Restaurant Edelweiss, für die Bewirtung sowie an Philipp Schädler Busreisen, für die jeweils sicheren Fahrten nach München.

Jahresbericht des Vorstandes 

 

Exclusive FC Bayern-Liveübertragungen

Was gibt es schöneres als die Spiele des FC Bayern München mit gleichgesinnten zu verfolgen!

Nach Absprache mit dem Restaurant Edelweiss in Triesenberg und dem Gasthof Au in Vaduz können wir abwechselnd folgende Spiele unseres FC Bayern Live und exklusiv auf Grossleinwand bei ihnen verfolgen.

Im Voraus geht einen herzlichen Dank an Jürgen Gassner und Rolf Bleisch.

Es wäre natürlich schön, wenn so viel wie möglich dabei sein könnten auch Nichtmitglieder sind natürlich herzlich willkommen.

Wir treffen uns ungefähr 30 Minuten vor Spielbeginn im jeweiligen Restaurant.

Anbei der Plan welche Spiele in welchem Restaurant gezeigt werden.

 

 

FCBFL am “Grössten FC Bayern Fanclub-Turnier der Alpen”

Seit 2010 organisiert der Bayern Fanclub “Rot-Weiße Adler Lana” aus Südtirol den “FANCUP – das größte FC Bayern-Fanclub-Turnier der Alpen” im Vier-Jahres-Rhythmus. Es war bereits die dritte Auflage dieses besonderen Turniers, Bayern-Fanclubs und Fans aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol. Beim FANCUP erleben die Teinehmer stets ein tolles Wochenende und feiern gemeinsam und gebührend die Erfolge unseres FC Bayern München. In diesem Jahr war auch Liechtenstein durch unseren Fanclub das erste mal in Lana vertreten es war ein unvergessliches Wochenende im Gastgeberland des Trainingslagers der deutschen Fussball-Nationalmannschaft. An allen drei Veranstaltungstagen gab es für die Teilnehmer neben dem sportlichen Wettstreit auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Neben einem Benefizkonzert der Band Westbound zu Gunsten der “Südtiroler Ärzte für die Welt”, Livemusik mit der Fete “So feiern die Bayern!” dem WM-Spiel der deutschen Nationalmannschat gegen Mexiko auf Großleinwand fanden diverse andere Wettbewerbe statt.

Ein Highlight des Turniers waren auch die geladenen Ehrengäste FCB-Stadionsprecher ” Die Stimme des Süden” Stephan Lehmann und der Direktor der FC Bayern Fan-und Fanclubbetreuung Raimond Aumann.

Turnierverlauf

Sportlich konnte unsere Mannschaft am Ende des Turniers unter 32 Teilnehmern immerhin denn 18. Platz erreichen.

Neben dem Wettbewerb konnte unsere Delegation angeführt durch Präsident Laurin Müller und Vorstandsmitglied Michael Wanger aber auch die anderen Fanclubs näher kennenlernen und bei denn Feierlichkeiten interessante Kontakte knüpfen. Ein Rundum gelungener Anlass für alle Beteiligten bei bestem Wetter im wunderschönen Südtirol.

Wir möchten uns an dieser Stelle beim Veranstalter dem FC Bayern Fanclub “Rot-Weiße Adler Lana” mit Präsidentin Verena Pattis für dieses großartige Turnier, die Gastfreundschaft und Organisation recht herzlich bedanken. Ein Gruss geht aber auch an die anderen Teilnehmenden Fanclubs und Mannschaften die wir an diesem wunderbaren Wochenende in Südtirol kennenlernen durften!

Wir kommen wieder, 2022!