Lewandowski Polens Fussballer des Jahres

Tolle Auszeichnung für Robert Lewandowski! Bayerns Stürmer ist zu Polens Fußballer des Jahres gewählt worden – und das zum vierten Mal in Folge! „Das ist eine große Ehre und macht mich sehr, sehr stolz. Danke an alle“, erklärte Lewandowski gegenüber fcbayern.de. Der Kapitän der polnischen Nationalmannschaft wechselte im vergangenen Sommer zum FC Bayern und erzielte bislang zehn Pflichtspieltore für den Rekordmeister. Quelle fcb.de

Fanfahrt FC Bayern vs. SV Werder Bremen

Bei herrlichem Herbstwetter machten sich rund 50 Bayern Fans aus Liechtenstein am 18. Oktober 2014 auf den Weg Richtung München. Auf dem Programm stand das Bundesliga-Spiel gegen den SV Werder Bremen.
Kurz vor Mittag trafen wir in München ein. Nach dem Mittagessen im Ratskeller machten wir uns auf, Richtung Allianz Arena.

Ein ausgezeichnet aufgelegter FC Bayern bezwang den SV Werder Bremen diskussionslos mit 6 : 0. Das Spiel, in der wiederum ausverkauften Allianz Arena, gegen komplett überforderte Bremer war zwar einseitig, trotzdem konnten wir mit dem 1. Bundesliga – Tor durch Xabi Alsono eine Premiere miterleben. Auch die beiden Tore von Philipp Lahm, der sich nicht oft in die Torschützenliste eintragen lassen kann, hatten Seltenheitswert. Thomas Müller traf per Elfmeter und Mario Götze verzeichnete einen Doppelpack. Auch die Rückkehr von Frank Ribéry nach längerer Abwesenheit, zählte neben den 6 Toren zu den Höhepunkten dieses Spiels.

Unser Fanclub bedankt sich bei den mitgereisten Fans. Ganz besonderen Dank an Mario Huber, der uns sicher nach München und auch wieder nach Hause chauffierte.

“Landauer”

“Während Franz Beckenbauer heute sicherlich jedem ein Begriff ist, dürfte der Name Kurt Landauer bei den meisten keine oder kaum Assoziationen hervorrufen. Dabei ist seine Geschichte wahrscheinlich eine der faszinierendsten seit der Gründung des Vereins” (Philipp Lahm).

Insgesamt vier Mal führte der Sohn jüdischer Kaufleute den FC Bayern als Präsident an und prägte ihn als weltoffenen, innovativen und erfolgreichen Klub. Landauer, unter dem der FC Bayern 1932 seine erste Deutsche Meisterschaft gewann, gilt als erster Architekt des heutigen deutschen Rekordmeisters.

Die Machtergreifung der Nationalsozialisten 1933 markiert eine entscheidende Zäsur in Landauers Leben und Wirken. Nach der Reichspogromnacht 1938 war er 33 Tage lang im Konzentrationslager Dachau inhaftiert. Im März 1939 emigrierte er in die Schweiz. Nach dem Zweiten Weltkrieg kehrte er 1947 nach München zurück, übernahm noch im selben Jahr erneut das Präsidentenamt beim FC Bayern und baute den Verein wieder auf.

Um unseren Fanclubmitgliedern und anderen interessierten Personen diesen aussergewöhnlichen Menschen, Kurt Landauer, näher zu bringen, trafen wir uns am Mittwoch, 15. Oktober 2014 in unserem Clublokal, um gemeinsam den Film zu schauen.

Bei allen Bayern Fans, die anwesend waren, kam der Film sehr gut an. Der Film ist absolut sehenswert.

Wir bedanken uns bei allen, die sich Zeit genommen haben, etwas über die Geschichte unseres FC Bayern München und insbesondere über Kurt Landauer in Erfahrung zu bringen.

2. Generalversammlung der FC Bayern Freunde Liechtenstein

Am Freitag, 10. Oktober 2014, fand die 2. ordentliche Generalversammlung unseres Fanclubs im Restaurant Edelweiss in Triesenberg statt.

Präsident Dithmar Meier konnte rund 40 Mitglieder begrüssen. Nachdem die Beschlussfähigkeit der Versammlung festgestellt wurde, wurde die Traktandenliste speditiv abgearbeitet. Aufnahme von neuen Mitgliedern, Jahresbericht des Vorstandes, Genehmigung der Jahresrechnung und weitere Punkte standen auf dem Programm.

Höhepunkt der Versammlung war sicherlich die Neuwahl des Vorstandes: Neben den bisherigen Vorstandsmitgliedern Dithmar Meier, Klaus Jehle , Andi Schädler und Tanja Kaiser wurden zwei neue Vorstandsmitglieder einstimmig gewählt. Mario Huber und Laurin Müller heissen die neuen Vorstandsmitglieder und werden den bisherigen Vorstand ergänzen. Nachdem die Generalversammlung um 20.15Uhr geschlossen wurde, blieb noch genügend Zeit, den Abend bei Speis und Trank gemütlich ausklingen zu lassen.

Der Vorstand der FC Bayern Freunde Liechtenstein bedankt sich bei allen Mitgliedern, die den Weg zur Generalversammlung gefunden haben. 

Besonders bedanken möchten wir uns auch an dieser Stelle nochmals bei folgenden Personen und Unternehmen: Schreinerei Erich Beck AG, Fehr Schuhe + Sport AG, Schaan, Philipp Schädler Busreisen, Triesenberg, Jürgen und Myriam und dem ganzen Team vom Restaurant Edelweiss, Brauhaus AG, Schaan. Grossen Dank an Andreas Sele für die Pflege der Facebook Seite und der Homepage.

Auswährtsfahrt: Real Madrid – FC Bayern München

In aller Frühe des 23. April 2014 machten wir uns per Auto auf dem Weg Richtung München. Mit Flieger Nr. 3 von 3, allesamt organisiert durch den Club Nr. 12, hoben wir bald ab und landeten schon bald wohlbehalten in Madrid. Mit der U-Bahn ging es dann Richtung Stadtzentrum. Bei der ersten Gelegenheit, die sich uns bot, löschten wir den ersten Durst. Es waren schon einige Bayern Fans vor Ort und nach und nach trafen mehr ein. Nach einer kurzen Besichtigung der Innenstadt, welche ca. 10 Minuten dauerte, platzierten wir uns in einem schönen Gartenrestaurant, wo wir uns für den Abend stärken konnten.

Kurz vor 18.00Uhr machten wir uns auf den Weg Richtung Plaza de Castilla, wo sich alle Bayern Fans versammelten um dann gemeinsam Richtung Stadion zu marschieren. Dort angekommen wurden wir dann in den Bayern Block eingewiesen. Auf uns wirkte das Auftreten der spanischen Ordnungshüter etwas „burschikos“.

Das Estadio Santiago Bernabéu war natürlich ausverkauft. Aber die mitgereisten Bayern Fans mussten sich nicht verstecken, obwohl natürlich massiv in Unterzahl. Die Stimmung in unserem Block war super. Auch der relativ frühe Rückstand (19. Minute) änderte nichts daran.

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Wir hatten zwar viel Ballbesitz, kamen aber kaum zu Chancen. Die grösste Chance zum Ausgleich hatte Mario Götze in der 84. Minute, doch Casillas war auf dem Posten.

Den für uns eindrücklichsten Moment erlebten wir nach Spielende. Trotz der Niederlage feierten wir Bayern Fans unsere Mannschaft im bereits leeren Stadion. War wirklich ein tolles Erlebnis.

http://www.marca.com/2014/04/24/futbol/champions_league/1398337625.html

Nachdem wir dann das Stadion verlassen durften, machen wir uns bereits wieder auf, Richtung Flughafen. Gegen 6.00Uhr in der Früh landeten wir in München und waren nach fast 30 Stunden, dann daheim. Es war anstrengend, aber die Reise hat sich gelohnt.

Dithmar Meier + Klaus Jehle

 

International Swiss U16 Party

Am 27. Juli 2013 haben wir anlässlich des International Swiss U16 Turniers in Liechtenstein einen Event auf dem Dorfplatz Triesenberg durchgeführt und konnten alle teilnehmenden Teams begrüssen mit dabei auch die U16 des FC Bayern München die im Hotel Kulm untergebracht war. Der Event war ein voller Erfolg.

Schlittelplausch auf der Sücka

Zur Winterzeit veranstalten wir einen spassigen Schlittelplausch im Liechtensteiner Alpengebiet, neben Glühwein und einem feinen essen kämpfen unsere Mitglieder um die Bestzeit.

1. Fanclubfahrt FC Bayern vs. Hannover 96

Jahreshauptversammlung des FCB 2012

Jedes Jahr ist unser Fanclub bei der Jahreshauptversammlung des FC Bayern München vertreten.

FC Bayern Freunde Oktoberfest 2012

Wie es sich für einen FCB Fanclub gehört veranstalten wir jedes Jahr zur Wiesnzeit ein Oktoberfest. Bei zünftiger Musik mit DJ, bayrischem Essen und natürlich dem Bier lassen wir es in unserem Vereinslokal richtig krachen.